Mit Meeresrauschen oder Kaminfeuer - entspannt in die letzte Adventswoche

18.12.2017

Das letzte Adventswochenende läutet den Schlussspurt für Weihnachtseinkäufe und -vorbereitungen ein. Für neuen Schwung können entspannende Geräusche sorgen. Dabei sind die Vorlieben ganz unterschiedlich.

Die einen sind von lautem Lachen genervt, die anderen freuen sich darüber. Ähnlich ist es beim Weinen, was den einen berührt, nervt den anderen. Ein schriller Schrei dagegen lässt, egal ob wir hören was gesagt wird oder nicht, bei allen die Alarmglocken läuten. Welche Geräusche aber entspannen die meisten Menschen? Das wollte die Fördergemeinschaft Gutes Hören genauer wissen und hat eine Umfrage in Auftrag gegeben, die eine repräsentative Gruppe von 2.014 Menschen ab 18 Jahre beantwortete. 

Das Ergebnis war eindeutig. Mit 40 Prozent liegt das Meeresrauschen ganz oben auf der Beliebtheitsskala entspannender Geräusche, vor Regen mit 19 Prozent, Vogelgezwitscher mit 17 Prozent und Kaminfeuer mit 10 Prozent. Lediglich fünf Prozent gaben an, keinerlei Geräusche als entspannend zu empfinden. Ausgewertet wurden die Antworten von 2014 Befragten im Alter ab 18 Jahren. Einzelne Nennungen gab es für Heavy Metal Musik, das Schnurren eine Katze und sogar den Staubsauger.

Einen Hinweis, warum wir Meeresrauschen so entspannend schön finden, selbst wenn es ziemlich laut ist, gibt die Lärmwirkungsforschung. Die Vermutung lautet, dass nicht allein der Lärmpegel entscheidet, wie wir Geräusche wahrnehmen. Vielmehr empfinden wir sie dann als besonders angenehm, wenn wir damit eine positive Erinnerung verbinden.  

Das gilt besonders für das Meeresrauschen. So hat eine Studie der Universität Witten-Herdecke gezeigt, dass Patienten im Zahnarztstuhl weniger Angst haben, wenn sie Meeresrauschen hören. Bereits 1998 hat eine Untersuchung zur Wirkung natürlicher Umweltgeräusche an der Universität Düsseldorf festgestellt, dass zum Beispiel menschliche Stimmengeräusche die Lernleistung eher beeinträchtigen, während Meeresrauschen mit einem Geräuschpegel bis zu 54 dB(A) dies nicht tut. 

Wer sich gestresst fühlt, weil er noch nicht alle Geschenke hat, dem können wir gerne weiterhelfen. Fragen Sie in den Geschäften unserer Mitglieder.

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir und unsere Partner verwenden Cookies, um unsere Dienste zu erbringen und Ihnen Werbung entsprechend Ihrer Interessen anzuzeigen. Durch die Nutzung unserer Internetseite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.